Waschhalle

Unsere mit Regenwasser betriebene Hochdruckwaschanlage arbeitet mit einem geschlossenen Kreislauf. Das bedeutet, dass es keinen Anschluss ans öffentliche Kanalnetz gibt. Das Wasser wird immer wiederverwendet und gereinigt. Nur das Verlustwasser, "Gischtwasser genannt", wird von unserem eigenen See-Reservoir aufgefüllt. Das Wasser wird von uns ohne Chemie und nur mit Ozon verwendet.
In einem speziellen Hallenteil werden stark beschmutze Baumaschinen und Fahrzeuge gereinigt. Dazu stehen Lanzen mit einem Druck von 120 Bar und einer Wassertemperatur von 80 Grad zur Verfügung, wobei hier ein separater Kreislauf ohne Anbindung an das Kanalnetz benutzt wird. 


Kontakt:

Jörg Dose
07023 953-138

F 07023 953-198

Bitte teilen Sie uns Ihre Daten mit,
damit wir Ihnen antworten können:

Ihre Nachricht an uns
Datei auswählen