Neues

Spatenstich EnBW Gaisburg

Quelle: FISCHER Weilheim                                                                                                                                                                                                                                                                                         

                                                                                                                                 Quelle: FISCHER Weilheim

Am Mittwoch, den 12. April 2017, war der offizielle Startschuss für den Neubau des Gasheizkraftwerkes in Stuttgart-Gaisburg. Die Modernisierung des Standortes Gaisburg,welcher von der EnBW seit über 60 Jahren betrieben wird, soll zum Klimaschutz und zur Versorgungssicherheit im Zuge der Energiewende beitragen. Der Umstieg von Kohle auf Erdgas zeichnet sich insbesondere durch den geringeren CO2-Ausstoß, eine hohe Effizienz und die umweltfreundliche Bereitstellung von Strom und Wärme für seine Kunden entlang des Neckars aus.

FISCHER Weilheim war an diesem zukunftsorientierten Projekt mit Leistungen wie, Baufeldfreimachung, Abbruch von bestehenden Gebäuden und Gleisanlagen, sowie dem Rückbau von Leitungen, Kanälen und Schächten beteiligt. Des Weiteren wurden Erdarbeiten durchgeführt und kontaminiertes Material abgefahren und entsorgt.